Kartoffelpizzen


Kleine Kartoffelpizzen

– eine weitere histaminarme Pizza-Version –

Zutaten:

  • 1 Pkg. Halb&Halb Kartoffelklöße
  • 2 Eier
  • Pfeffer, Salz, Majoran, Rosmarin
  • 700ml Wasser
  • 200g Feta-Käse
  • 200ml Sahne
  • 1 TL Cayenne-Pfeffer
  • 1 Paprika
  • 50g Rucola

Zubereitung:

  1. Backofen auf 170° vorheizen. Wasser und Eier in eine Schüssel geben, gut verrühren. Die Kartoffelmasse mit einem Schneebesen einrühren, Salz,  Pfeffer, Majoran und Rosmarin dazugeben. 10 Minuten quellen lassen.
  2. In 12 Portionen aufteilen, zu Kugeln formen und auf Backpapier flach drücken.
  3. Den Teig 20 Minuten vorbacken.
  4. In der Zwischenzeit den Feta klein schneiden und mit der Sahne zu einer Creme verrühren. Mit Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer würzen.
  5. Paprika würfeln.
  6. Die Pizzen aus dem Ofen nehmen und mit der Creme bestreichen, Paprika darauf verteilen.
  7. Weitere 5-10 Minuten backen, vor dem Servieren Rucola darauf verteilen.

TIPP: Natürlich kann statt Paprika auch jede andere Zutat drauf, z.B. Champignons, Zucchini, oder Tomaten, wer die verträgt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.