Nordische Mädchennamen

baby-haelt-schild-nordische-maedchennamen

Es kann schwierig sein, den perfekten Namen für seine Tochter zu finden. Wenn Eltern auf der Suche nach einem schönen Babynamen sind, kommen sie in der Regel nicht um die nordischen Länder herum. Viele wünschen sich vielleicht einen weiblichen Vornamen, der stark und selbstbewusst klingt, andere einen Namen, der sehr hübsch und feminin ist. Die gute Nachricht ist, dass die nordischen Mädchennamen alle diese Grundlagen abdecken. Und ich könnte ja fast wetten, dass einer Deiner Kandidaten bei der Namenssuche seinen Ursprung in Dänemark, Schweden, Island oder Norwegen hat. 😉

Interessant

Tief in der Geschichte verwurzelt, reichen viele nordische Namen bis in die Wikingerzeit zurück. Der Einfluss dieser Namen ist auf der ganzen Welt sichtbar. Viele schottische und englische Namen lassen sich bis zu den Wikingern nach den Invasionen zurückverfolgen, während viele andere stark mit der deutschen Sprache verbunden sind.

Alle nordischen Namen haben klare und einfache Bedeutungen, die sich auf den Beruf, das Aussehen oder den Standort einer Person beziehen. Einige Namen sind recht freche Verweise auf die Gewohnheiten einer Person, während sich viele auf Schlachten beziehen.

Hier ist also eine Auswahl mit den schönsten nordischen Mädchennamen.

Nordische Vornamen für Mädchen

  1. Aafje
  2. Abbie
  3. Agnetha
  4. Aila
  5. Alda
  6. Alin
  7. Almina
  8. Anbritt
  9. Anike
  10. Annalotta
  11. Annietta
  12. Annika
  13. Anniki
  14. Anouk
  15. Antke
  16. Asta
  17. Björk
  18. Dana
  19. Elina
  20. Ellida
  21. Embla
  22. Emila
  23. Erika
  24. Estrid
  25. Feena
  26. Finja
  27. Finna
  28. Frederike
  29. Freja
  30. Freydis
  31. Frida
  32. Frigga
  33. Frigga
  34. Greta
  35. Gundis
  36. Gundula
  37. Hanna
  38. Hedda
  39. Hjördis
  40. Iguna
  41. Ingvild
  42. Isa
  43. Jannike
  44. Jara
  45. Jorid
  46. Jorinde
  47. Juliea
  48. Julka
  49. Kaisa
  50. Kari
  51. Kirsi
  52. Klara
  53. Lanessa
  54. Laya
  55. Leilani
  56. Lika
  57. Lillesol
  58. Liv
  59. Livia
  60. Malou
  61. Meja
  62. Milia
  63. Miria
  64. Naema
  65. Nanja
  66. Neele
  67. Nella
  68. Nola
  69. Reia
  70. Rikke
  71. Romy
  72. Ronja
  73. Runa
  74. Ruthelma
  75. Saana
  76. Saarah
  77. Shanna
  78. Sirid
  79. Siv
  80. Solveig
  81. Sunniva
  82. Sunniva
  83. Svea
  84. Svende
  85. Svenika
  86. Swenja
  87. Sylka
  88. Syrina
  89. Taimi
  90. Telia
  91. Tessa
  92. Thyra
  93. Tilla
  94. Tomine
  95. Tora
  96. Vigga
  97. Virpi
  98. Vivi
  99. Ylva
  100. Yva

Du kennst noch einen nordischen Vornamen für Mädchen, den Du schön findest und der auf meiner Liste fehlt? Schreib ihn mir in die Kommentare!

Nordische Mädchennamen auf Pinterest merken: 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.