Rubbelbatz‘ Wochenende in Bildern 23. – 25.Oktober


Puh, was für ein Wochenende! Endlich schlafen die beiden Großen. Ich hab schon gedacht, dass die jetzt wegen der Zeitverschiebung total überreizt sind und sich gegenseitig anstacheln, wer von beiden jetzt länger wach bleibt. Aber sobald Mama und Papa hören, wie ich beim Stillen im Bett schmatze und nuckel, könnt ihr echt die Uhr danach stellen, dass beide ganz schnell weg sind. Trotz Zeitverschiebung. Jetzt hab ich also ein paar Minuten Ruhe, um euch von unserem Wochenende zu Dritt zu berichten.

 

Freitag, 23.10.2015

Da der Große (Papa) im Moment immer Freitags frei hat und nicht zur ETA (Erwachsenentagesstätte) muss, beginnen unsere Wochenenden auch schon immer Freitags. Das ist auf jeden Fall nicht schlecht, aber wer sich wie ich schon die ganze Woche um die Große (Mama) kümmern muss, dem gehen auch mal die Ideen aus. Da kam es mir grade recht, dass wir einen Termin beim Kinderarzt hatten. Immerhin waren wir wegen meiner Hautprobleme schon vor zwei Wochen einmal dort und sollten nun wieder zur Kontrolle kommen. Also hab ich den Großen heute mal den Mantel anziehen lassen, weil ich mich von ihm dahin tragen lassen will. Weil die Großen ja den Weg zum Kinderarzt kennen, hab ich mich einfach mal zurückgezogen und den Hinweg in der Trage schlafend verbracht. Wenn ich nämlich die beiden zusammen daheim habe, dann brabbeln die ununterbrochen und rennen wie von der Tarantel gestochen hin und her. Da kommt man einfach nicht zur Ruhe, deshalb muss man die wenigen Gelegenheiten auch nutzen, die sich einem bieten.

IMG_20151023_114038_AO_HDR
Ganz schön leer hier! Und das beim Kinderarzt? Was ist denn bitte hier los?

Als ich wach wurde und aus Papas Mantel schiele (ja, sorry, dass kann schon mal passieren, wenn die Knopfaugen erst seit n paar Wochen wirklich was erkennen können) hab ich mich erstmal gewundert, dass ich keine Kinder höre. Das Wartezimmer war leer. Hier stimmt doch irgendwas nicht! Oh Gott, die haben einen Stromausfall und alle Patienten nachhause geschickt? Zum Glück durften wir noch bleiben, weil die Große sich nicht hat abwimmeln lassen. „Wir brauchen keinen Strom, um nen Blick auf die Haut werfen zu lassen!“ Bämm, in den Momenten bin ich aber wirklich stolz auf ihre Schlagfertigkeit, sonst hätten wir es wohl nicht ins Sprechzimmer geschafft.

IMG-20151025-WA0007
Nun ja, scheinen hier doch n bissl was bieten zu können, wenn ich das Mobile so sehe!
IMG_20151023_115746_AO_HDR
♪ Wo geht die Party ab? Da oben geht die Party ab!!!! ♫
IMG_20151023_115818_AO_HDR
Und nur 30min nach Termin immer noch keine Spur von der Kinderärztin. Dafür aber n fluchender Elektriker, der üble Schimpfwörter kennt!

Als die Ärztin dann meinte, dass alles schon sehr viel besser geworden ist und die Großen gelobt hat, hab ich mich wieder beim Großen im Mantel verkrochen und bin mit den beiden noch durch den Wedding geschlendert. Ich hab schon gemerkt, dass die Große irgendwie quengelig wurde und meist hat sie dann eigentlich Hunger und sagt es nicht. Also hab ich solange so getan als würde ich schlafen, bis der Große den Foodtruck von Falafel Dream 2010 erreicht hatte, der in der Müllerstraße gleich beim Arbeitsamt steht.

falafel-dream-2010-berlin-wedding-1
Zum Glück grade noch richtig die Augen auf gemacht!

Sollen die Großen jetzt erstmal was Essen und Runterkommen, ich chill mal weiter hier warmen Mantel.

"Mhhh, was, wie, wo sind wir? Hab ich geschlafen? Wo ist die Mama? --- Ah, da ist sie ja!
„Mhhh, was, wie, wo sind wir? Hab ich geschlafen? Wo ist die Mama? — Ah, da ist sie ja!
Wenn ich den Großen jetzt richtig zuhöre, dann sind sie mehr als begeistert von ihrer festen Nahrung. Mir wäre das ja nichts aber Erwachsene muss man da wohl so sein lassen.
Wenn ich den Großen jetzt richtig zuhöre, dann sind sie mehr als begeistert von ihrer festen Nahrung. Mir wäre das ja nichts aber Erwachsene muss man da wohl so sein lassen.

Oh Mann das gibts doch nicht! War klar, dass wenn die Große was zu essen bekommt, der Große nichts will und 5 Minuten später fällt ihm ein oder auf, dass auch er jetzt Hunger bekommt … auf Afrikanisch! AFRIKANISCH! Habt ihr schon einmal irgendjemanden sagen gehört: „Mhh, jetzt hätte ich mal so richtig Bock auf was Afrikanisches!„?

Ich nicht, aber mich gibts auch erst seit 3 Monaten!

IMG-20151025-WA0006
Im Salone Market gab es nicht nur was zu Essen, sondern auch noch einen kostenlosen Electro-Boogie-Dance mit dem Großen für mich! Geilo!!!!!!!!… Aber wasn Spacken, ey!
So sah dann also das Afrikanische Mittag vom Rubbelpapa aus!
So sah dann also das Afrikanische Mittag vom Rubbelpapa aus!
Auf dem Heimweg haben wir noch diesen Bus in der Lüderitzstraße entdeckt und hoffentlich kommen die Großen später mal nciht auf die Idee, mich zum Basti-Bus zu schicken!
Auf dem Heimweg haben wir noch diesen Bus in der Lüderitzstraße entdeckt und hoffentlich kommen die Großen später mal nicht auf die Idee, mich zum Basti-Bus zu schicken! Ich will nämlich nicht so gebrainwashed werden wie der Junge auf dem Bild!!!

 

Samstag, 24.10.2015

Endlich Samstag, Tag 1 also schon mal heil überstanden mit den Großen. Nach dem die sich auch mal dazu entschieden haben, was sie heute anziehen werden, konnten wir dann auch endlich das Haus verlassen. Ich habe mich natürlich auch noch schnell ausgehfertig gemacht und mich für die Farbe „Blau“ und den Style „Gangster“ entschieden. Man weiß ja schließlich nie, wo es heute noch alles hingeht.

IMG-20151025-WA0002
Als Gangster wollte ich wahr genommen werden und als Teletubby wurde ich erkannt! Shit Happens!

Heute steht also bei uns ein Besuch in einem Stoffgeschäft für die Große an. Erwachsene Spätförderung nenne ich das. Immerhin hat sie ja auch eine Nähmaschine bekommen und die soll sie auch nutzen! Was sie auch tut, muss ich zugeben!

Überall Stoff, Stoff, Stoff, Stroff, Stoff!
Überall Stoff, Stoff, Stoff, Stroff, Stoff!

Danach hieß es, wir fahren jetzt mit den Öffentlichen. Generell keine gute Idee und die Gründe liegen doch auf der Hand: keine eigene Bewegung, Gestank, viele Menschen und viele Omis und Mamis, die offensichtlich Gefallen an mir und den Großen gefunden haben. Solche Blicke ernte ich jedenfalls nicht, wenn ich mit Ihr statt Ihm unterwegs bin.

IMG_20151014_073358_AO_HDR_1444801768465

Dann wurde das große Geheimnis langsam gelüftet…Wir gehen in den Park!!! Wohoooooooooooo! Geilo, Fett, Cool … Das wird bestimmt total abgefahren mit meinen neuen Sehfähigkeiten! Alleine wie gelb die Ubahn ist löst bei mir schon Disneyland im Kopf aus!

Wir sind da! Es geht in den Humboldthain
Wir sind da! Es geht in den Humboldthain

IMG_20151024_105849_AO_HDR

Syteltechnisch spielen wir auf jeden Fall in einer ganz hohen Liga. Was ihr hier nicht sehen könnt, Der Große trägt die gleiche Halssocke wie ich, die ungefähr so bunt ist wie meine Mütze! Total lieb von der Großen, dass sie uns sowas genäht hat und total süß vom Großen, dass er sie trägt!
Styletechnisch spielen wir auf jeden Fall in einer ganz hohen Liga. Was ihr hier nicht sehen könnt, Der Große trägt die gleiche Halssocke wie ich, die ungefähr so bunt ist wie meine Mütze! Total lieb von der Großen, dass sie uns sowas genäht hat und total süß vom Großen, dass er sie trägt!

IMG_20151024_105627_AO_HDR

IMG-20151025-WA0004
Das ist mein absolutes Lieblingsbild von mir und dem Großen!

Sonntag, 25.10.2015

Heute bekamen wir unerwartet Besuch von meinem Großonkel. Beziehunsgweise, ich weiß gar nicht, wie sein Verwandschaftsverhältnis zu mir genannt wird. (Also wer weiß, wie der Cousin meiner Mama heißt, der darf es mir gern in den Kommentaren verraten.) Mal wieder waren wir viel zu Fuß unterwegs und die Großen haben vor lauter Schnacken total vergessen mir die Kamera zu geben. Einmal mit Profis arbeiten…ist denn das zu viel verlangt von mir???

Was ich neuerdings total gerne mache und mir meiner Freiheit darüber auch sehr bewusst bin, ist, anderen Leute in die Badewanne zu Schniedeln!

IMG_20151016_152651_AO_HDR
Windelfrei machts möglich!
IMG_20151016_152706_AO_HDR
Die Regeln sind gar nciht schwer: Amaturen Anpinkeln = 10 Punkte; Wasserhahn Anpinkeln = 20 Punkte; Shampooflasche Umpinkeln = 50 Punkte

 

Dank der Zeitverschiebung war es heute schon viel, viel dunkler als sonst, wenn wir nachhause gehen. Das war ganz schön strange aber auch voll schön für mich, mal den Abendhimmel und alle bunten Lichter draußen zu sehen! Ach überhaupt… Ich kann schon voll gut Sehen!

IMG_20151025_161319_AO_HDR

 

IMG_20151025_172104_AO_HDR

Alter, jetz zieh mir endlich die Windel an und hör auf mich so zu begaffen!!!!
Alter, jetz zieh mir endlich die Windel an und hör auf mich so zu begaffen!!!!

Irgendwie habe ich dieses Wochenende wohl den Großen etwas bevorzugt. Das tut mir wirklich leid für die Große. Aber was würdet ihr machen, wenn eines eurer Eltern einfach viel weniger Zeit zuhause ist? Naja, nachdem er mir dann noch kurz vor dem Schlafengehen meine Stoffwindel mit Überhose für die Nacht anziehen durfte, hab ich ihn zur Großen gelegt und werd mich jetzt auch dazu kuscheln! Und ab morgen kümmer ich mich wieder mehr um die Große, versprochen!

Sag uns, was Du dazu denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.