Unser Erstes Weihnachten mit Baby in Bildern


Juhuuuuu, ich habs geschafft! Mein erstes Weihnachten und gleichzeitig das erste Weihnachten mit Baby für Mami und Papi. Mama und Papa haben sich schon ordentlich darauf gefreut, auch wenn die Stimmung kurz vor Heilig Abend nochmal etwas getrübt wurde, weil der Uropa eingeschlafen ist und jetzt mit den Engeln zusammen Weihnachten feiert.

Hab viel Spaß da oben Uropa, ich bin froh, dass wir uns noch einmal gesehen haben und werde nie vergessen, wie sehr du dich über mich gefreut hast!

Heilig Abend, 24.Dezember 2015

IMG_101823383
Heilig Abend waren wir nochmal ein bissl unterwegs gewesen und scheinbar musste ich zur Erheiterung unserer Umwelt herhalten. Alle Leute hab ich zum Lachen bringen können und das nur mit einer leichten Kopfbewegung, wodurch kleine Glöckchen geklingelt haben. Unser Ausflug zur Krabbelgruppe war auf jeden Fall spaßig, weil alle muffligen Berliner so nett und lieb zu mir waren.

 

IMG_145546
Später durfte ich auf unserer Tour auch endlich raus aus meiner Manduca und konnte so endlich mit meinem ersten Weihnachtsgeschenk vom Papa spielen. Mit Wasser gefüllte Plastikflaschen sind der Oberhammer!

 

IMG_154518
Nach einem anstrengendem Tag, viel Lachen und netten Leuten habe ich mir dann noch meinen schönen Sonnenuntergang am S-Bhf. Wedding abgeholt, bevor es richtig nachhause ging. Schließlich hatten wir noch große Pläne!

 

IMG_163802
Der Papa musste nochmal kurz raus und war ganz amüsiert darüber, dass es doch noch Einkaufsmöglichkeiten gab zu dieser Uhrzeit. Ich hatte in der Zeit zuhause schon den ganzen Mund voller Nadeln…

 

IMG_173147_HHT
Wow, da kiekste Papi, oder? Den Baum habe ich ganz allein aufgebaut und die Mami musste so gut wie gar nicht helfen. Hat also durchaus Vorteile, so ein kleiner Weihnachtsbaum. Jeden anderen hättet ihr dann wohl aufbauen dürfen.

 

IMG_6916
Hm, steht der jetzt auch wirklich stabil und sicher? Lieber nochmal einen letzten Check-up machen bevor der Papi zuhause ist.

 

IMG_6918
Jop, er steht bombensicher! Wenn ich jetzt mit Anlauf und Attacke in den Baum springe, müsste er es also theoretisch aushalten.
IMG_6923
Ey wat kiekstn so? Keen Fernseher zuhause? Beobachtest du mich etwa schon die ganze Zeit oder was?
IMG_6943
Na endlich ist mein Papa wieder zuhause und total begeistert von meinem Baum. Er selbst hätte es niemals so schön machen können, hat er mir gesagt und gefragt, wie er sich dafür bedanken kann. Ich so: Pack die Würfel aus!
1781777_o
Wohoooo, dann war endlich Bescherung und ich hatte ja keine Ahnung, was da alles passieren wird. Knistern, Rascheln und alles in den Mund stecken, was ich finden konnte…Und wenn ich etwas nicht mit Sabber durchtränken konnte, dann war das drin…und meistens Spielzeug! SPIIIIIIIELZEUG!

1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember 2015

IMG_154838402_HDR
Die Mama hat sich zu Weihnachten ein noch größeres Familienbett gewünscht. Deshalb haben sich Mama und Papa dazu entschlossen, dass das DIY-Familienbett von 200cm jetzt auf 300cm Breite vergrößert wird und das ganze Zimmer von Wand zu Wand ausfüllt. Geniale Sache und mehr als praktisch! Jetzt kann ich auch morgens immer hin und her purzeln!

 

IMG_171001
Am nächsten Tag, als wir dann alle wieder ein bissl zur Ruhe gekommen sind und der Papa beim Würfel spielen 5€ Schulden bei mir gemacht hat, haben wir abends wieder das Licht am Baum angemacht und uns zu dritt vor die Couch gesetzt. Auch wenn wir das öfter machen, war das ein sehr viel schönerer Moment als sonst und Mama und Papa meinten, dass sie sich schon auf die nächsten Jahre mit mir so unheimlich freuen!
IMG_172511
Ganz unkonventionell haben die beiden sich mal gar keinen Stress gemacht, sondern waren froh, dass sie Weihnachten mal Zeit für mich und uns als Familie hatten. Deshalb waren wir auch alle mit einer Pizza zum Essen sehr einverstanden. Und überhaupt haben sich die Oma, der Opa und zwei meiner Onkels zu Besuch für den nächsten Tag angemeldet. Dafür wollte ich natürlich fit sein und bin trotzdem erst spät ins Bett. Von wegen “jedes Kind kann schlafen lernen”! Mit mir schon mal nicht!

2. Weihnachtsfeiertag, 26.12.2015

IMG_20151226_081606
Am nächsten Morgen war ich schon um 6-00 wach und habe den Papa dazu bringen können, mit mir ins Dunkle raus zu gehen. Um 7-00 haben wir dann unseren 2h Spaziergang gemacht, damit die Mama noch ausschlafen konnte. Ja richtig, ich bin halt ein anspruchsvoller Junge und möchte nachts gern alle 1,5h zärtlich in den Schlaf gewippt werden. Das finde ich schön und auf sowas stehen die kleinen Jungs heutzutage! Als es dann hell wurde, hat mir der Papa gesagt, dass hier im Wedding das Christkindl scheinbar nen Gang zurückschaltet und einfach nur Kisten auf die Straße stellt und dazu einen zettel anbringt auf dem steht: “Bitte alles Mitnehmen. Frohe Weihnachten!
IMG_20151226_105319_AO_HDR
Ach Mensch, jetzt weiß ich auch, warum mir der Papa hier die Augen zugehalten hat. Naja, besser als “… deine Mudda!”
10419394_n
Als wir dann ankamen, waren auch schon die Oma, der Opa und meine beiden Onkels zuhause und weiter ging es mit Bescherung! Die Oma hat mir eine übel coole Hose gestrickt, damit ich auch ja weiß, woher meine Wurzeln stammen. An den Trägern findet ihr unter anderem einen Enzian. Den rest des Vormittags habe ich also nur noch als Ziegenpeter in der Wohnung verbracht…und was soll ich sagen, die Hose sitzt wie angegossen und macht grade mit Stoffwindeln eine unheimlich süße kleine Kiste!
IMG_20151226_142207
Nun konnte ich mich also auch mal meinem ganzen Spielzeug widmen, als die Erwachsenen gegessen haben! Endlich!!!
IMG_20151226_151643
Puh, war das alles anstrengend. Fix und fertig war ich schon wieder nach 3h spielen, kuscheln und bestaunen. Damit ich also Schlafen kann, sind wir wieder raus gegangen. Hier seht ihr ein bissl was von mir und den Rest meiner Gang im Hintergrund.
IMG_20151226_160754_AO_HDR
Auch wenn es abzusehen war, hatte das Cafe am Nordufer leider geschlossen heute, aber mir war das egal, weil meine Augen langsam immer mehr checken, was der Himmel alles so aufm Kasten hat. Wow! Voll schön!
IMG_20151226_161409_AO_HDR
Aufm Heimweg hat sich der Opa dann von seiner aller übelsten Schokoladenseite gezeigt. Und der Himmel ist immer noch voll schön…und der Opa…irgendwie auch!

 

Mensch, war das ein Tag heute gewesen. So viele Leute, so tolle Sachen und vor allem so viel Bewunderung für alles, was ich schon so kann. Da haben die Großen richtig Bauklötze gestaunt und mich fühlen lassen, als könnte ich schon richtig Krabbeln. Auch wenn das nicht ganz stimmt, ich mach riesen Fortschritte und morgen ist es dann soweit, das weiß ich ganz genau! Für mich ist jedenfalls heute Feierabend und ich blicke auf ein tolles Weihnachten zurück. Und um es mal mit den Wortern von Mama und Papa zu sagen: Ich freue mich schon auf die nächsten Jahre!
Mensch, war das ein Tag heute gewesen. So viele Leute, so tolle Sachen und vor allem so viel Bewunderung für alles, was ich schon so kann. Da haben die Großen richtig Bauklötze gestaunt und mich fühlen lassen, als könnte ich schon richtig Krabbeln. Auch wenn das nicht ganz stimmt, ich mach riesen Fortschritte und morgen ist es dann soweit, das weiß ich ganz genau! Für mich ist jedenfalls heute Feierabend und ich blicke auf ein tolles Weihnachten zurück. Und um es mal mit den Wortern von Mama und Papa zu sagen: Ich freue mich schon auf die nächsten Jahre!

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.