Warum ist in der Schwangerschaft der Bauch mal größer und mal kleiner?


So ein kleiner Bauch in der Schwangerschaft ist doch nicht normal?

Ich bin jetzt im 7. Monat (SSW 27) und mein Bauch ist wirklich noch nicht groß. Seit etwa vier Wochen wächst er im Umfang kaum noch – eigentlich schiebt er sich nur weiter nach oben.

SSW 27
Schwangerschaftswoche 27

Gestern waren wir im Hamam und der Masseur konnte kaum glauben, dass ich nicht erst im 4. oder 5. Monat bin. Dass jeder Bauch anders ist, ist mir schon klar – aber was mir nicht so einleuchtet, ist warum mein Bauch an manchen Tagen größer ist und an manchen Tagen kleiner? Und zwar seh- und messbar größer oder kleiner und niemals gleich.

SSW 24
Schwangerschaftswoche 24

Also hab ich mal wieder das getan, was ich laut Arzt und Ehemann nicht tun soll: ich hab mich durch zahlreiche Foren im Internet gelesen, wie das bei anderen Frauen so ist. Und siehe da, die Angst, dass der Baby-Bauch schrumpft oder ganz verschwindet, ist dort ein häufiges Thema. Natürlich gibt es auch Antwort-Versuche, aus der Sicht von Laien in diesem Fall. Und die  Hauptgründe sind ganz eindeutig:

Kindslage im schwangeren Bauch

Je nachdem, wie das Baby liegt und sich dreht, soll der Bauch unterschiedlich groß im Durchmesser sein. Auch kann sich der Bauch mal nach unten senken oder mal nach oben schieben. Solange der Nachwuchs also noch Platz hat, sich zu bewegen (und das wird er früher oder später nicht mehr wirklich haben), kann es immer mal sein, dass der Bauch anders aussieht und sich auch anders anfühlt. Hatte ich schon vermutet, war aber beruhigend nochmal zu hören.

 

Essen / Blähungen

Mehr Luft im Bauch bedeutet natürlich auch größerer Bauch. Eigentlich ganz logisch. Die Erfahrung habe ich auch schon gemacht: wenn ich zu viel esse, wird es eng dort unten und der Baby-Bauch wird automatisch etwas nach vorne gedrückt. Auch deshalb herrscht manchmal mehr Druck im Bauch, wenn man schwanger ist.

Kontraktion der Gebärmutter

Ich habe außerdem vor ein paar Wochen schon einmal meine Hebamme gefragt, wie das sein kann? Sie hatte noch eine dritte Erklärung (diesmal auch von einer Fachperson): die Gebärmutter zieht sich mal mehr, mal weniger zusammen und damit verändert sich auch der Bauchumfang. Wenn man schwanger ist, ist also ein leichtes Ziehen im Bauch ganz normal und absolut kein Grund zur Sorge. Einen Arzt aufsuchen sollte man nur dann, wenn das Ziehen in regelmäßigen Abständen immer wieder kehrt.

Fazit

Egal, aus welchem Grund in der Schwangerschaft der Bauch mal größer, mal kleiner ist – es scheint nichts Beunruhigendes zu sein und ganz normal. Und am Ende des Tages ist es für mich natürlich eine große Erleichterung, dass mein Bauch insgesamt noch eher klein ist. Denn so ist er mir selten im Weg, wenn ich z.B. die Schuhe anziehe oder im Auto das Radio lauter drehe. Und so lange es meinem Baby da drinnen gut geht, habe ich keine Einwände mehr…


Babymode von bellybutton



Alle Kommentare (10)

    Hallo!
    Also meiner Erfahrung nach hängt es auch seeehr davon ab, ob Du ein Sitzriese bist oder einen eher kurzen Rücken hast und wie sehr sich Dein Kind in Dein Becken kuscheln kann.
    Dachte ich in Deinem Stadium auch oft “Ach ich kann mir gar nicht vorstellen, wieso ich am Ende immer so pber meinen Bauch gestöhnt habe und kaum etwas essen konnte” war es meist 6 Wochen später GENAU SO. Ich fühlte mich, als hätte ich einen Basketball verschluckt und konnte mich kaum noch bewegen.
    Also mach Dir keine Sorgen, Dein Baby sucht sich seinen Platz und wird sich den Raum nehmen, den es braucht! 🙂

    Danke – ich hab mir heute auch nochmal vom Arzt bestätigen lassen, dass mein Bauch zu 100% in Ordnung ist und jeder, der was anderes sagt, keine Ahnung hat. Das waren seine Worte 😉

    Hallo

    Ich habe auch grade gegoogelt warum mein Bauch so klein ist
    Ich dachte es könnte sein das es daran liegt weil ich zur Zeit sehr krank bin (Erkältung). Und ich nicht so viel esse wie sonst.

    Bin in der 27ssw hab mal ein großen Bauch und mal ein kleinen
    Dann hab ich mal so ein hänge Bauch nach unten wo dann nur ne ganz kleine Kugel ist und mal ist mein Bauch so riesig als hätte ich mich so voll gegessen und bekomme dann ganz schwer luft. Hatte mir Sorgen gemacht aber hab s ja grade gelesen das es normal sein soll wegen der Kindes lage. Und da mein kleine noch sehr klein ist hat er noch sehr viel Platz und kann sich legen wie er es will. Bin erst mal beruhigt das ich nicht die einzige bin die sich darüber Gedanken macht

    Hallo Peace,

    vielleicht beruhigt es dich noch mehr, zu hören, dass das einer der Artikel ist, die am meisten gegoogelt und gelesen werden – es geht also ganz, ganz vielen Schwangeren so. Aber ist alles ganz normal. Solange keine Schmerzen dabei auftreten, geht es dem Baby in der Regel auch gut!

    Liebe Grüße,
    Hanna

    Hallo Rubbelmama, das beruhigt mich gerade zu lesen.
    Ich hatte nämlich auch gerade so eine Frage in Google eingegeben ?
    Viele Grüße, Anja

    Hallo liebe Anja,

    freut mich, dass ich weiterhelfen konnte – und es sind wohl ganz viele Frauen, die sich darüber Sorgen machen 🙂

    Hi,
    ich arbeite jetzt seit 14 Jahren in einer gynäkologischen Facharztpraxis und habe daher schon hunderte Babybäuche gesehen. Ich kann nur sagen das die Größe oder die Form des Bauches überhaupt keinen Aufschluss über Gewicht, Geschlecht, Gesundheit des Kindes gibt. Ich selber hatte bei beiden Kindern einen Riesenbauch der nach vorne wegstand. Da ich aber auch nur 1,54 m groß bin ist das ja auch kein Wunder. Meine Kinder waren ja dank meines 1,85 m großen Mannes auch normal groß und iwo mussten sie ja hin, wenn Mama nur so wenig Strecke zwischen Becken und Rippenbogen hergibt. ? Solange es Kind und Mutter gut geht und keine Auffälligkeiten wie zuviel oder zu wenig Fruchtwasser sind würde ich mir keine Gedanken machen.
    Lg Anne

    Ich habe noch 11 wochen bis zu errechneten Geburt termin und mein bauch ist urr kleiner geworden werde zum 1 mal mama bin erst 20 jahre alt und die kleine strampelt auch nicht mehr so fest mach mir sorgen und kann ich mich verlassen weil mein fa meine zu 99% wird das ein mädchen und ich hab mädchen sachen gekauft . Er meint er ist sich sicher das es ein mädchen wird .

    Hallo Monika,

    das war bei mir glaube ich auch, ich weiß allerdings nicht mehr wann. Meine Hebamme hat damals erklärt, dass das ganz normal ist, weil das Kind im Bauch langsam weniger Platz hat. Das heißt, es kann einfach nicht mehr so fest strampeln.

    Wenn Du Dir wirklich Sorgen machst (und das tut fast jede Mama), ruf Deine Hebamme an oder Deinen Arzt, die können Dich entweder beruhigen oder sogar untersuchen.

    Alles Gute für Dich und die Geburt!
    Hanna

Sag uns, was Du dazu denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

50€ GUTSCHEIN - Nur heute!!!

Der Sommer-Aktionsgutschein von Babymarkt.de

Klicke hier zur Sommeraktion 2018 und erhalte Gutscheincodes für bis zu 50€ Rabatt.