Mein 12. Juni: Spielplatz-Spaß Deluxe


Heute ist der 12. des Monats, wo es auf vielen Blogs 12 Bilder aus dem Alltag zu sehen gibt. Nachdem die Großen momentan recht schreibfaul sind, möchte ich euch heute mal mitnehmen auf den Spielplatz und zeigen, was ich schon alles kann. Und obwohl heute Sonntag ist, war ich mit der Mama alleine unterwegs, weil es diesmal nämlich nicht Mama und mich, sondern den Papa erwischt hat mit dem krank sein. Und das, wo doch morgen sein Geburtstag ist! Aber jetzt mal los mit der Geschichte. 

Die Mama schaukelt auf der immer ganz wild mit mir, das find ich so klasse. Allein klappt es leider weniger gut.
Die Mama schaukelt auf der immer ganz wild mit mir, das find ich so klasse. Allein klappt es leider weniger gut.
Eigentlich wollt ich euch ja nur zeigen, wie ich schon Karussel fahren kann...
Eigentlich wollt ich euch ja nur zeigen, wie ich schon Karussel fahren kann…
...aber die Aussicht von hier ist auch nicht ohne. Seht euch mal den Dude da hinten an, ist der nicht ein bisschen zu schwer für die Schaukel?
…aber die Aussicht von hier ist auch nicht ohne. Seht euch mal den Dude da hinten an, ist der nicht ein bisschen zu schwer für die Schaukel?
Und solche wie ihn, dachte ich, gibt es gar nicht in freier Wildbahn. Glänzender schwarzer Anzug, Türkenbart und glänzende schwarze Jacke wo Türkei drauf steht.
Oha, und der Dude fetzt. Glänzender schwarzer Anzug (!), Oberlippenbart und glänzende schwarze Jacke mit der Aufschrift „Türkei“. Fühlt sich jemand an die alten „Erkan & Stefan“-Filme erinnert?
Weiter geht die Tour - jetzt ist klettern angesagt.
Weiter geht die Tour – jetzt ist klettern angesagt.
Nur mal kurz kosten, wie das so schmeckt. Is wichtig.
Nur mal kurz kosten, wie das so schmeckt. Is wichtig.
Jaaaa Mama, ich fall schon nich runter!
Jaaaa Mama, ich fall schon nich runter!

 

Jetzt fährt der Dude echt Karussel mit seiner Tochter. Ob ich da mitfahren kann?
Jetzt fährt der Dude Karussel mit seiner Tochter. Ob ich da mitfahren kann?
Ach was, ich chill lieber eine Runde in der Korbschaukel.
Ach was, ich chill lieber eine Runde in der Korbschaukel.
Nach dieser Tour war ich übrigens echt ausgepowert und musste erstmal nach Hause und mich zu Papa legen.
Nach dieser Tour war ich übrigens echt ausgepowert und musste erstmal nach Hause und mich zu Papa legen.
 Und während wir gepennt haben, muss Mama was super leckeres gekocht haben: Kartoffeln und indisches Dal.
Und während wir gepennt haben, muss Mama was super leckeres gekocht haben: Kartoffeln und indisches Dal.
Und am Ende hat sich der Papa doch noch ein wenig Zeit für mich genommen.
Und am Ende hat sich der Papa doch noch ein wenig Zeit für mich genommen.

 

Sag uns, was Du dazu denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.