35 Wochen schwanger – ein Update


  Die Mama

35 Wochen schwanger. Der Bauch ist riesig und wir sind darauf vorbereitet, dass es jederzeit losgehen könnte. Die Kliniktasche ist gepackt und die Wunschklinik ausgewählt. Auf Empfehlung unserer Hebamme möchten wir in ein kleines Krankenhaus mit familiärer Atmosphäre.

Körperlich wird es natürlich auch anstrengender und in den letzten Tagen schlafe ich schlecht. Allerdings geht es mir insgesamt gesehen eigentlich ganz gut und mit einem Mittagsschlaf lässt sich der Tag meistens gut bewältigen.

Bauch: Ich war richtig schockiert, als ich das Foto von der Babyparty gesehen habe – mein Bauch ist eine Riesenmurmel!

Gewicht: plus 15 kg

Beschwerden: Müdigkeit und Erschöpfungszustände, leicht geschwollene Hände und Beine, Schlafprobleme, meine Blase scheint die Größe einer Erbse zu haben

Wehen: weiterhin Übungswehen, nur selten schmerzhaft

Essensgewohnheiten: normales Essverhalten, Portionen werden langsam zwangsläufig kleiner. Die Entscheidung lautet jetzt „Magen oder Lunge – Essen oder Atmen“…

Stimmung: nach wie vor entspannt; erste Mami-Verhaltensweisen zeigen sich, z.B. größere Fürsorglichkeit

35 Wochen schwanger

 Das Baby

Größe: ca. 46 cm groß, bis zu 2700 g schwer

Entwicklung: Mein Arzt hat diese Woche bei der Untersuchung ganz zufrieden verlauten lassen „Jetzt machen wir uns keine Sorgen mehr.“ D.h. wenn er jetzt schon kommen möchte, wäre das absolut kein Problem mehr. Zwar wäre er noch ein Frühchen, aber völlig eigenständig überlebensfähig.

Bewegungen: langsam wird es ihm wohl tatsächlich eng da unten. Die Bewegungen werden zwar nicht unbedingt weniger, aber ich merke, dass er weniger Platz zum starken Strampeln hat. Scheinbar hat er jetzt längere und regelmäßigere Schlaf- und Wachphasen.

Name: nach wie vor warten wir, bis der Zwerg bei uns ist und entscheiden dann. Favourites: Mio, Samuel, Josua

Der Papa

Bastelt fleißig an seiner Karriere und beruflichem Weiterkommen, um seine Familie finanziell versorgen zu können.

Sag uns, was Du dazu denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.