Kanadische Jungennamen

kanadische-jungennamen-liste

Kanadische Jungennamen sind in Deutschland noch recht selten. Solltest Du auf der Suche nach einem ausgefallenen Namen sein, wirst Du hier vielleicht fündig. Einer der beliebtesten kanadischen Jungennamen ist Liam.

Die beliebtesten kanadischen Jungennamen (inkl. Bedeutung)

  1. Mael: der Prinz
  2. Logan: die kleine Höhle
  3. Arnoud: der herrschende Adler; der mit der Stärke eines Adlers
  4. Hudson: der Sohn von Hudde; der Kluge; der Denkende
  5. Lincoln: Kolonie am See
  6. Elio: das Geschenk der Sonne
  7. Kolja: der Sieg des Volkes; der Sieger über das Volk
  8. Reinar: der göttliche Rat der Heerscharen; der Volksberater; der Heeresberater
  9. Jack: Jahwe ist gnädig; Kurzform von John und Jakob
  10. Liam: der entschlossene Beschützer; der Willensstarke
  11. Caleb: mit ganzem Herzen
  12. Kilan: der Schlanke
  13. Mayson: der Steinmetz; der Maurer
  14. Ethan: stark; fest; sicher
  15. Kayden: Sohn des Cadan
  16. Theodore: das Geschenk Gottes
  17. Kael: der Schlanke
  18. Timothée: der Gott ehrende; der Gott ehrt
  19. Jamie: Gott möge schützen
  20. Matheo: von Jahwe gegeben; das Geschenk Gottes
  21. Maverick: unabhängiger Mann, der sich anderen nicht anpasst
  22. Asher: der Gesegnete; der Glückliche
  23. Valentín: der Starke; der Mächtige
  24. Laurent: der mit Lorbeer geschmückte; stammt von Laurentius ab
  25. Nolan: kleiner Kämpfer
  26. Loukas: der Leuchtende; der Lichtbringer
  27. Antoine: aus dem Geschlecht der Antonier stammend
  28. Owen: der Mann aus vornehmen Geschlecht
  29. Many: das Gebet
  30. Jimmi; der Fersenhalter; er betrügt
  31. Ot: der Besitzer; der Erbe; der Reiche
  32. Zachary: der Herr hat sich meiner erinnert
  33. Thelio: stammt vom Heiligen St. Thelio ab
  34. Heuer: dieses Jahr
  35. Mac: Sohn (von)
  36. Arnoud: der herrschende Adler
  37. Noah: der Trostschaffende
  38. Jackson: Sohn von Jack
  39. Ryan: kleiner König; Mann aus den Bergen
  40. William: der Königliche; der entschlossene Beschützer
  41. Miles: Soldat
  42. Grayson: Sohn von Grave
  43. Elliot: Mein Gott ist Jahwe
  44. Isaac: Gott hat gelacht
  45. Levi: treu; anhänglich
  46. Elijah: Mein Gott ist Jahwe
  47. Wyatt: Kampf; stark
  48. Jace: der Heilbringende
  49. Hunter: Jäger
  50. Carter: Fuhrwerker
  51. Sebastian: der Ehrwürdige; der Erhabene
  52. Connor: Hundefreund; Wolfsfreund
  53. Matthew: Gabe des Herrn

Besonderheiten von kanadischen Jungennamen

In Kanada spricht man englisch und französisch, was auch Auswirkungen auf die Namen hat. Kanadische Kinder bekommen häufig europäische oder christliche Vornamen. Doch auch die kanadischen Ureinwohner setzen sich in der Namensgebung durch. Einige Namen stammen noch von ihnen ab. So zum Beispiel der Name “Elio”. Er bedeutet “das Geschenk der Sonne”.

Kanada war das Land der Ureinwohner, lange bevor die Kolonialisierung begann. Im 15. Jahrhundert begann die Kolonialisierung Kanadas durch den Westen. Da dies größtenteils durch England und Frankreich geschah, sind die Sprachen dieser Länder noch heute die Amtssprachen in Kanada. Englisch und Französische spiegelt sich auch in den Namen der kanadischen Kinder wider, wie zum Beispiel bei “Antoine” und “Ethan”. Doch auch die Kultur der Ureinwohner hat weiterhin bestand und ist in kanadischen Namen zu finden. Da in Kanada auch heute noch Ureinwohner leben, werden auch die ursprünglicheren Namen weiterhin vergeben. “Alarik” und “Kelian” sind nur zwei der Namen, die ihren Ursprung bei den kanadischen Ureinwohnern haben.

Die englische Kultur spielt in der kanadischen Namensgebung auch eine große Rolle. So findet sich seit er Geburt der Tochter von William und Kate der Name “Charlotte” in der jährlichen Top Ten der kanadischen Vornamen.

Kanadische Kinder werden aktuell auch gerne nach ihren Großeltern benannt. So finden sich immer wieder Namen wie Hazel, Arthur und Peter unter den höheren Plätzen der Ranglisten.

In Kanada spielt in aktuellen Trends auch der Anfangsbuchstabe eine große Rolle. So beginnen Jungennamen häufig mit einem “L”, wie Laurent, Logan und Liam. Mädchennamen beginnen häufig mit einem “A”, wie Amelia, Aria und Ava.

Kanadische Jungennamen klingen nicht nur melodisch, sie haben auch wundervolle Bedeutungen. Möchtest Du für Dein Kind einen Namen mit französischem Klang, englischer Kultur und der Naturverbundenheit der kanadischen Ureinwohner? Hier wist du bestimmt fündig.

Kennst Du noch einen kanadischen Jungsnamen, der auf dieser Liste fehlt? Schreib ihn mir auf jeden Fall in die Kommentare, damit ihn meine Leser auch erfahren können!#

Auf Pinterest merken:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.