Spanische Jungennamen

Wenn man ein Kind erwartet, ist die Vorfreude groß und schnell kommt die bedeutungsvolle Namensfrage auf. Auch für mich war es nicht leicht, die perfekte Auswahl zu treffen, weil es so viele wunderschöne Namen verschiedener Herkünfte gibt, die den Kleinsten unter uns eine große Bedeutung verleihen.

Interessiert haben mich auch spanische Vornamen für Jungs und ich war überrascht, dass einige von ihnen (so wie Hugo) seit vielen Jahren in der Rangliste der beliebtesten spanischen Vornamen auf Platz 1 steht.

Die beliebtesten spanischen Jungennamen (inklusive Bedeutung)

  1. Hugo: der Denkende
  2. Diego: der Lehrende
  3. Fernando: kühner Beschützer
  4. Javier: das neue Haus
  5. Miguel: Wer ist wie Gott?
  6. Ramón: Rat
  7. Yago: Gott möge beschützen
  8. Pedro: Der Fels
  9. Ignacio: das Feuer
  10. Carlos: der Mann
  11. Adolfo: edler Wolf
  12. Graciano: liebenswürdig
  13. Rodrigo: der mächtige Herrscher
  14. Álvaro: der Hüter
  15. Darío: Inhaber des Guten
  16. Mateo: die Gabe Gottes
  17. Celino: Himmel
  18. Alejandro: der Beschützer der Männer
  19. Enrique: Herr des Hauses
  20. Alfonso: der edle Kämpfer
  21. José: Gött möge noch einen Sohn hinzufügen
  22. Andrés: der Unerschrockene
  23. Jorge: der Bauer
  24. Manuel: Gott ist mit uns
  25. Pablo: der Jüngere, der Kleine
  26. Raúl: der Ratgeber
  27. Juan: Gott ist gnädig
  28. Amadeo: Liebe Gott!
  29. Casimiro: der Friedensstifter
  30. Esteban: der Gekrönte
  31. Augustín: der Erhabene
  32. Felipe: der Pferdefreund
  33. Gael: großzügig
  34. Martin: der Krieger
  35. Enzo: der Hausherr
  36. Vicente: erobern
  37. Thiago: der Überlister
  38. Bruno: der Bär
  39. Antonio: unschätzbar
  40. Gonzalo: Der Kämpfer
  41. Jesus: Gott rettet
  42. Iago: der Revolutionär
  43. Benito: gesegnet, gepriesen
  44. Daniel: Gott ist mein Richter
  45. Ernesto: der Besonnene
  46. Héctor: festhalten
  47. Luiz: berühmte Schlacht
  48. Marino: vom Meer
  49. Néstor: Heimkehrer
  50. Pascual: Ostern
  51. Valerio: stark sein

Besonderheiten von spanischen Jungennamen

Das Land Spanien ist hierzulande nicht nur für die wunderschöne Landschaft und die antiken Städte bekannt, sondern steht auch für gut gelaunte, sehr herzliche Einwohner, die Kultur schätzen und unterstützen. Mit einem spanischen Jungennamen werden all diese wichtigen Werte vereint und an dein Kind weitergegeben. Es steht dann für Offenheit, hebt sich von der Menge und den typischen Namen unseres Landes ab und trägt einen Teil einer sehr geschätzten Kultur an sich.

Nicht nur die tiefgründigen Bedeutungen, die spanische Jungennamen aufweisen, machen sie besonders. Auch ihre melodische Klangweise sorgt für positive Aufmerksamkeit und schenkt deinem Kind eine große Besonderheit.

Ähnlich ist es mit den oft gesetzten Akzenten der spanischen Sprache. Sie kennzeichnen die Betonung eines Namens und grenzen ihn damit von ähnlichen Varianten ab, um ihm eine gewisse Einzigartigkeit zu verleihen. Ist es nicht genau das, was wir uns für unsere kleinen Schätze wünschen? Ein selbst bestimmtes und unabhängiges Leben ohne Verwechslungsgefahr und Stereotypen. Schon beim Namen beginnt die Einzigartigkeit und die Abgrenzung von der Masse. Mit einem spanischen Jungennamen gelingt dir das sehr gut, denn sie klingen nicht nur schön, sondern vermitteln sofort ein Gefühl der Besonderheit.

Hinzu kommt, dass spanische Jungennamen durch ihre Abstammung aus dem Christentum den europäischen Vornamen ähneln und lediglich eine Variante von ihnen bilden. Trägt dein Kind einen spanischen Jungennamen, steht es also gleichzeitig für die Vereinigung unterschiedlicher Kulturen, ohne durch seltsame und ungewohnte Klänge negativ aufzufallen. Diese Namen klingen zwar anders, durch ihren Ursprung aber nicht ungewohnt in unseren Ohren. In unserer Umgebung gibt es eine Verbindung zu spanischen Jungennamen, trotzdem sind sie hier nicht weit verbreitet und zählen deswegen nicht zu den typischen, massentauglichen Vornamen. Der Name deines Kindes weckt also Vertrauen, verliert aber dennoch nicht die Besonderheit und den typisch spanischen Charme.

Spanische Jungennamen vereinen unsere Gewohnheiten mit einer anderen Sprache. Ich selbst bin überzeugt davon, dass sie unsere Kinder in eine gute Zukunft begleiten werden. Sie gehören nicht zu den alltäglichen Stereotypen und stehen für herzliches Blut und einen angenehmen Klang, der deinem Kind eine tolle Besonderheit verleiht.

Kennst Du noch einen spanischen Jungsnamen, der auf dieser Liste fehlt? Schreib ihn mir auf jeden Fall in die Kommentare, damit ihn meine Leser auch erfahren können!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.