Ubud mit Kindern: Die besten kinderfreundlichen Cafés, Restaurants und Orte in Ubud


In den letzten Wochen hat unser Sohn eines ganz gut gelernt: In Cafés und Restaurants essen und trinken. Weil es in Indonesien fast günstiger ist, auswärts zu essen als selbst einzukaufen und zu kochen, sind wir alle naselang irgendwo was snacken oder trinken. Grund genug für uns, dass wir bei unserem Aufenthalt auf Bali mit Kind hauptsächlich kinderfreundliche Orte, Cafes und Restaurants bevorzugen, die man problemlos in Ubud mit Kindern besuchen kann.

Bei unserem Aufenthalt im Surfer-Paradies  Canggu haben wir zumindest ein paar sehr kinderfreundliche Cafés und Restaurants gefunden, die Spielzeug oder sogar einen richtigen Spielplatz hatten. Hier in Ubud, wo wir seit zwei Wochen sind, gestaltet sich das etwas schwieriger.

Trotzdem gibt es auch hier in Ubud kinderfreundliche Restaurants und Cafés, die Kinderhochstühle und / oder eine Spielecke für Kinder anbieten. Weil unsere Suche im Internet vor ein paar Wochen nichts vernünftiges ausgespuckt hat, haben wir also selber eine Übersicht gemacht für alle, die ähnlich aktive Kinder wie wir haben. Hier unsere Liste mit kinderfreundlichen Orten in Ubud. Für uns wäre die vorab Gold wert gewesen!

Kinderfreundliche Restaurants & Cafes in Ubud mit Spielecke oder Spielzeug

Earth Café

Earth Cafe Ubud

Im Earth Cafe mitten in der Stadt gibt es im obersten Stockwerk ein Restaurant, das nicht nur sehr nette Sitzmöglichkeiten bietet, sondern auch eine Spielecke für Kinder. Dort gibt es ein wenig Spielzeug, man kann aber auch problemlos ein Kind mit eigenem Spielzeug dort „parken“. Es gibt sogar eine extra Kinderkarte.

Bali Buddha

Bali Buddha Ubud

Das Bali Buddha ist ein typisches Ubud Café. Von vegan über glutenfrei bis Raw Food gibt es dort alles, was das kulinarisch bewusste Herz begehert. Und es gibt eine umzäunte Spielecke mit Kissen. Für meinen Geschmack ist diese zwar zu nahe am Balkon aber dafür sehr nett. Hier kann man problemlos auch Säuglinge ablegen. Außerdem gibt es eine große Auswahl an Buntstiften und gedruckten Mandalas zum Ausmalen. Nicht nur für Kinder entspannend. Hochstühle sind auch genügend vorhanden. Passt aber mit Kleinkindern auf, dass diese nicht allein an der Balkonbegrenzung stehen, weil diese nur ca. 80 cm hoch ist.

Warung Sopa (Garden)

Das Warung Sopa gibt es zweimal in Ubud. Das eine ist sehr zentral gelegen, verfügt dafür aber nur über eine sehr alte, sehr traurige umzäunte Spielzone. Spielzeug gibt es dort nicht wirklich, nur ein paar Kreidestummel und eine große Tafel zum anmalen. Alles wirkt recht alt und schmutzig.

Das andere Warung Sopa, etwas außerhalb gelegen, verfügt über einen Garten zum Spielen und Toben für Kinder und ist viel neuer und schöner. Es gibt dort Schaukeln, Klettermöglichkeiten und Kinderbücher.

Bali Food Court

Ubud Food Court

Hier gibt es eine Auswahl an verschiedenen Warungs und Restaurants mit einer gemeinsamen Restaurantfläche in der Mitte. Ein typischer Food Court eben, in dem sich jeder das suchen kann, was ihm schmeckt. Es gibt dort super gemütliche Sitzsäcke – und eine Spielecke mit Schaukelpferd und Kinderzelt.

The Onion Collective

Das war in unseren zwei Wochen in der Innenstadt definitiv unser Lieblingsort. Hier gibt es einen Pool und großzügige Sitzmöglichkeiten für Übernachtungs- oder Restaurantgäste. Der Kleine und ich haben ganze Vormittage in einer überdachten Gartenlaube am Pool verbracht, gegessen und getrunken und die vorhandenen Gesellschaftsspiele erkundet. Die Jenga-Turmsteine wurden umfunktioniert zu Bauwerken und Straßen für die mitgebrachten Autos. Für den Pool gibt es sogar eine steinerne Wasserrutsche und schwimmende Getränkehalter. Das Essen schmeckt und ist mal was anderes, Fusionsküche. Und es gibt einen Coworking Space in dem man für 50.000 IDR (ca. 3 € ) pro Tag arbeiten kann.

Sayuri Healing Food Café

Sayuri Healing Cafe Ubud

Das Sayuri Café, ebenfalls so ein typisch-Ubud-Ort, gibt es nicht nur verschiedenes Spielzeug und Musikinstrumente für Kinder, sondern auch einen schönen Hinterhof mit Trampolin und Ball zum Spielen. Wir haben uns hier genauso wohl gefühlt wie unser Sohn, er wollte gar nicht wieder weg.

Yoga Center

Im Yoga Center etwas außerhalb von Ubud gibt es nicht nur Spielzeug, sondern gleich einen ganzen Raum davon. Weil dieser eine Glasfront hat, kannst Du als Erwachsene ganz entspannt eine Kokosnuss oder andere Köstlichkeiten zu fairen Preisen genießen, während die Kinder spielen.

Aber Achtung: Die Freundlichkeit haben die Mitarbeiter im Yogacenter nicht erfunden. Wenn Du das Gefühl hast, die mögen Dich nicht oder behandeln euch irgendwie komisch – liegt nicht an euch!

Swasti Eco Cottage

Ein absoluter Traumort für Familien. Hier kann man komplett übernachten, aber auch einfach nur das Restaurant besuchen. Die Anlage ist super gepflegt, bunt und kinderfreundlich. Es gibt Schafe, Kaninchen und Katzen. Viel Platz zum laufen und toben und einen chlorfreien Pool. Für umgerechnet 6 € bekommst Du hier ein veganes, glutenfreies Frühstücksbuffet inkl. Saft und Kaffee. Sehr empfehlenswert.

Warung Hana

Auf dem Weg zur Goa Gajah (Elefantenhöhle) liegt ganz unscheinbar das Warung Hana. Was man nicht vermuten würde: Im Obergeschoss gibt es einen richtigen Indoor-Spielplatz.

Akasha Restaurant

Wenn Du einen Roller hast oder ohnehin auf dem Weg zu den Tegallagan Reisterrassen bist, dann solltest Du einen Besuch im Akasha Restaurant einplanen. Hier wird auf Nachhaltigkeit wert gelegt und auf die Liebe zum Detail. Für wilde Tober ist der Ort in mitten grüner Reisfelder nichts, weil nicht kindersicher, aber für größere oder vorsichtige Kinder ein Traum. Auch wegen dem Quellwasser-Swimmingpool.

Mother at Wamm

Bis abends ist hier das Wamm Café, abends das Mother-Restaurant – die Lokalität ist immer dieselbe. Auf zwei Stockwerken mit viel Platz und vor allem einer kleinen Spielecke unter der Treppe (oder wohin auch immer Dein Kind das Spielzeug tragen möchte). Das Essen ist qualitativ sehr hochwertig, darum auch nicht ganz günstig. Und wenn Kinder etwas toben wollen, ist gleich gegenüber der Fußballplatz.

 

Bintang Supermarket Indoor Spielplatz

Das ist wirklich ein toller Ort. Für 25.000 IDR (ca. 1,50 €) können Kinder im Indoor-Spielplatz so lange toben und spielen, wie sie wollen. Es gibt einen Kletterparcours mit Rutsche und Bällebad, ein Karussell und viel weiteres Spielzeug. Hier kann man sein Kind auch lassen, während man einkauft. Würden wir allerdings nicht unbedingt empfehlen, wenn man so ein selbstbewusstes Kind hat, wie wir. Denn die Aufsichtspersonen merken leider nicht immer, wenn das Kind sich selbstständig die Tür öffnet.

Was kann man sonst noch in Ubud mit Kindern machen?

Die Hauptstraßen und viele Touristenattraktionen sind für Kinder eher ungeeignet. Vor allem für sehr aktive Kinder, die rennen und toben wollen. Die Straßen sind voll und die Gehwege ebenso – wenn es welche gibt.

Parks oder große Einkaufszentren gibt es nicht. Wohin also mit dem Kind, wenn man nicht den ganzen Tag in den oben genannten Cafés abhängen will?

Rice Field Walks

Ubud Rice Field Walk

Auf den schmalen Wegen zwischen den Reisfeldern gibt es meistens keine Fahrzeuge, höchstens ein paar Roller bzw. Motorräder fahren ab und zu vorbei. Es gibt einen ausgeschilderten Rice Field Walk nahe der Innenstadt. Aber je nach Unterkunft gibt es vielleicht auch ganz in der Nähe eine schöne Umgebung für Spaziergänge? Hier können Kleinkinder mal nach Herzenslust rennen und erkunden.

Campuhan Ridge Walk

Der Campuhan Ridge Walk führt auf einem Bergrücken neben der Innenstadt entlang und bietet wirklich tolle Ausblicke – und Bewegungsmöglichkeiten für Kinder. Hier sollte man auf jeden Fall früh morgens hin, denn es gibt wenig Schatten. Genau wie der Rice Field Walk ist er völlig kostenlos.

Lapangan Desa Ubud Sportplatz

Dieser Sportplatz bietet eine der wenigen Freiflächen innerhalb der Stadt. Weil hier für verschiedene Sportarten trainiert wird, ist er auch einigermaßen müllfrei und man kann mit Kleinkind super darauf laufen und spielen. Wer einen Ball hat, wird hier natürlich auf seine Kosten kommen, aber oft kann man auch einfach Kinder oder Erwachsene beim Training beobachten – von Kampfsportarten bis Fußball ist alles dabei.

Nyuh Kuning Sportplatz

Auch in Nyuh Kuning gibt es einen tollen Fußballplatz, wo sich immer ein paar Familien aufhalten.

Pondok Pekak Library & Learning Center

Vielleicht nicht das, was man vom Namen im ersten Moment erwarten würde, aber trotzdem ein sehr kinderfreundlicher Ort. Die Bibliothek ist ein kleiner Raum, in dem es hinten Kinderbücher und Sitzmöglichkeiten gibt. Die meisten der Bücher sind englisch, ein paar deutsche sind aber auch darunter. Der Eintritt ist kostenlos.

Penestanan / Wege zum Yellow Flower Café

Die Gassen rund um das Yellow Flower Café in Penestanan sind ein Erlebnis für die ganze Familie. Kinder können hier viel laufen und erkunden, Erwachsenen bieten sich wunderschöne Ecken und Ausblicke. Probiert es einfach aus.

Resorts, Cottages und Hotels mit Pool

Egal, ob eure Unterkunft einen Pool hat, oder nicht: Neu und groß ist immer besser. Viele Hotel- oder Homestay-Anlagen hier in Ubud sind riesengroß, grün, gut gepflegt und haben einen Pool. Gegen eine relativ kleine Gebühr kann man die meisten davon tagsüber mitnutzen. In manchen Restaurants oder Cafés ist die Poolbenutzung kostenlos.

Schöne Anlagen findet man zum Beispiel hier:

  • Jungle Fish
  • Bali Spirit Hotel
  • The Pond Pool Club
  • Goya Boutique Resort Ubud
  • The Mansion Baliwood Hotel
  • Akasha Restaurant and Juice Bar
  • Melati Cottages
  • The Onion Collective
  • Sari Bamboo Bungalows
  • Swasti Eco Cottage

 

Im „The Mansion Baliwood“ kann man für umgerechnet 3€ p.P. den ganzen Tag in verschiedenen Pools baden und das weitläufige Gelände erkunden.

 

Monkey Forest

aggressiver affe monkey forest ubud

Ob der Affenwald für Kleinkinder geeignet ist, liegt ein wenig am Kind und an der Risikobereitschaft der Eltern. Denn vor Ort darf nicht gerannt oder laut gerufen werden und auch sonst darf man die Affen nicht provozieren. Denn die kommen einem da teilweise ziemlich nahe und manche sind sehr aggressiv.

Auch bei Einhalten aller Regeln kann es theoretisch passieren, dass ein Affe Dein Kind angreift oder beisst. Uns ist das nicht passiert und unser Sohn hat den Affenwald geliebt. Auch für Erwachsene ist er ein echtes Erlebnis, vor allem aufgrund der wunderschönen Anlage.

Ubud Water Palace

Eine größere Fläche ohne Autos oder Roller bietet auch der Ubud Water Palace. Der Eintritt ist kostenlos und es gibt die eine oder andere Gelegenheit für kleine Entdecker und Kletteraffen.

Ubud Water Palace

Ubud Palace

Auch der Ubud Palace ist frei von Fahrzeugen und man kann sich in Ruhe alles ansehen.


Diesen Beitrag auf Pinterest merken: 



Sag uns, was Du dazu denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.