Hanna

31 Jahre, hauptberuflich Mama, nebenberuflich macht sie irgendwas im Internet. Schreibt seit Beginn der Schwangerschaft mit dem Rubbelbatz (Dezember 2014) und hat großen Spaß daran.

Genug gearbeitet: Teilzeitbeschäftigungsverbot in der Schwangerschaft

sind bereit

Ein Teilzeitbeschäftigungsverbot? Die meisten Schwangeren wissen, dass es ein Beschäftigungsverbot (BV) gibt. Für manche Berufsgruppen im medizinischen oder sozialen Bereich, zum Beispiel Krankenpfleger oder Erzieher, gilt ein sofortiges Beschäftigungsverbot mit Bekanntwerden der Schwangerschaft. Schwangere in anderen Berufen müssen ein Beschäftigungsverbot gesondert vom Arzt oder dem Arbeitgeber verordnet bekommen. Für alle, die zwar noch arbeiten können …

Genug gearbeitet: Teilzeitbeschäftigungsverbot in der Schwangerschaft Weiterlesen »

Bulli-Nudeln

Bulli-Nudeln

In unserem ersten Jahr hat mein Mann mir zum Geburtstag einen Urlaub geschenkt: mit dem Bulli an die Ostsee fahren. Wir haben einen richtig alten, typischen VW-Bus gemietet und sind damit von Berlin nach Usedom gegondelt. Geschlafen haben wir im Bus, genauso wie gekocht und gegessen. Ein Abenteuer. Eines Mittags hatten wir unsere Zelte auf …

Bulli-Nudeln Weiterlesen »

Schwangerschaftstee: So kann er Deine Schwangerschaft unterstützen

Nicht alle Frauen durchleben eine Schwangerschaft völlig beschwerdefrei. Bei vielen kommt es zu körperlichen Beeinträchtigungen oder Stimmungsschwankungen. Hebammen empfehlen dann häufig Schwangerschaftstee. Schwangerschaftstee kann eine Frau in der Schwangerschaft begleiten und unterstützen – denn er enthält verschiedene Kräuter mit positiver Wirkung. Was bewirkt Schwangerschaftstee? Inhalt und Wirkung Schwangerschaftstee enthält häufig folgende Heilkräuter: Brennesselkraut: Brennesselkraut regt …

Schwangerschaftstee: So kann er Deine Schwangerschaft unterstützen Weiterlesen »

Von Katzen und anderen lustigen Wesen: Worüber ich lachen kann

Katzen und Schwangerschaft

Damit hier nicht der Eindruck entsteht, die Zeit meiner Schwangerschaft sei geprägt von trüben Gedanken, traurigen Geschichten und der kompletten Kontrollabgabe an meinen Hormonhaushalt, möchte ich heute mal von lustigeren Dingen sprechen.   „Maximilian, woher hast du das?“ – Kinder Gestern in der Bahn haben wir ein kleines Mädchen (ca. 2 Jahre alt) in ihrem Kinderwagen beobachtet. Sie …

Von Katzen und anderen lustigen Wesen: Worüber ich lachen kann Weiterlesen »